Bioresonanz Therapie mit BICOM 2000

Wie funktioniert die Bioresonanz Therapie (BRT)?
Es ist ein energetisch-biophysikalisches Behandlungsverfahren, das der Regulation des Organismus dient. Pathologische Schwingungen werden vom Gerät erkannt und entweder eliminiert oder in harmonische Frequenzen umgewandelt. Die Wiederherstellung der körpereigenen Selbstheilungskraft ist dabei das Ziel.

Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt.

Erfahren Sie hier mehr
Video: https://www.youtube.com/watch?v=YLSwyBovU_E
Info von Regumed: https://www.regumed.de/bioresonanz-fuer-patienten/methode.html
Quelle: www.regumed.de

Wissenswertes
Die BRT ist schmerzfrei sowie frei von Nebenwirkungen. Wichtig ist, dass anschließend viel getrunken wird.

Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert, daher wird sie sehr gerne bei Allergien (Lebensmittel, Pollen etc.) eingesetzt. Auch bei Magen-Darm-Beschwerden hat sie sich sehr bewährt, um nur einige Punkte zu nennen. Bei Fragen rufen Sie uns gerne an.
Beachten Sie: Eine Behandlung durch einen Facharzt kann nicht ersetzt werden. BRT findet oft parallel zu einer schulmedizinischen Therapie statt.

BRT und Ayurveda
Die Bioresonanz ist sehr gut mit ayurvedischen Behandlungen kombinierbar. Die beiden naturheilkundlichen Systeme ergänzen sich optimal und erzielen die besten Erfolge.

Wir übertragen ayurvedische Kräuter mittels Bioresonanz und konnten damit sehr gute Ergebnisse bei chronischen Erkrankungen und Lebensmittelallergien feststellen.

Bioresonanz Therapie - Erstanamnese
Umfangreiche Anamnese inkl. Ersttherapie
Dauer: bis 1,5 Stunden, Preis 120 Euro

Bioresonanz Therapie - Folgetherapie
Dauer: ca. 30 Minuten, Preis 45 Euro pro Therapie
Die Anzahl und die Dauer der Folgetherapien hängen vom Krankheitsbild ab und werden individuell vereinbart.

   
© Santulan Praxis für Ayurveda und Naturheilkunde